Kommunismus in der Bibel?

Der deutsche Bundestag erlebt eine Kommunismusdebatte. Gesine Lötzsch, Urheberin der Debatte ist dabei nicht im Saal. Ein anderer Abgeordneter der Partei die Linke, Ulrich Maurer wirft anderen Rednern – zumeist ostdeutsche Abgeordnete – Unverschämtheit vor und das diese wenig vom Kommunismus verstünden. Kommunistische Ideen fänden sich schon in der Bibel, meint der „bekennende Christ“ Maurer und zitierte dazu aus der Apostelgeschichte. Ist das berechtigt? Weiterlesen „Kommunismus in der Bibel?“