Irrtümer christlicher Frömmigkeit – Die Herrschaft der Schwachen?

begowlMit einer Predigt über Römer 14 setzt Ronald Senk (Biblisch-Evangelische Gemeinde Ostwestfalen-Lippe) seine Serie „Irrtümer christlicher Frömmigkeit“ („Christusähnlichkeit“, „Stille Zeit“, „Mission“) mit dem Thema: die Gewissensfrage fort. Stellt für christliche Gemeinschaft das Gewissen der Schwachen den Maßstab dar? Oder sollte Paulus gar, Dr. Volker Gäckle folgend, gar nicht gewollt haben, daß aus schwachen Christen durch Wachstum starke Christen werden?

[podcast]http://www.begowl.de/predigten/20091018_Roem14.mp3[/podcast] Weiterlesen „Irrtümer christlicher Frömmigkeit – Die Herrschaft der Schwachen?“

Advertisements

Wie wirkt der Geist Gottes?

spirit_insideAuch wenn man die pfingstlich-charismatischen Sonderlehren und -praktiken beiseite lässt, existieren innerhalb der evangelikalen Welt, in weiten Teilen sehr unterschiedliche Ansichten über das Wirken des Heiligen Geistes. Zumeist jedoch wird darunter eine subjektiv-erfahrbare, im Wesen des Gläubigen vorhandene Präsenz des Heiligen Geistes verstanden. Dies war weder immer so, noch gehört dieses Gedankengut zur ursprünglich reformatorischen Lehre.
Wie aber sind verschiedene Textstellen zu verstehen, die u.a. davon sprechen, das der Geist Gottes „Wohnung“ in dem Gläubigen nimmt? Kernaussage reformatorischer Lehre dazu ist die untrennbare Verbindung zwischen Geist und Wort Gottes. Luther formulierte es auf seine anschauliche Weise so: Weiterlesen „Wie wirkt der Geist Gottes?“

Irrtümer christlicher Frömmigkeit – Mission

begowlIn den ersten beiden Predigten dieser Serie hat Ronald Senk (Biblisch-Evangelische Gemeinde Ostwestfalen-Lippe) bereits mit zwei „Irrtümern christlicher Frömmigkeit“ aufgeräumt. Es sind vor allem schwärmerische Ideen aus der Heiligungsbewegung, die jedoch bereits lange Einzug gehalten haben in die Praxis vieler evangelikaler Gemeinden und auch vor Landeskirchen und reformierten Gemeinden keineswegs halt machen. Sollte oder muß ein Christ „Stille Zeit“ (->PDF) machen, oder sollen/können Christen zu Lebzeiten „Christus ähnlich“ (->PDF) werden. Diese und weitere Themen behandelt R. Senk in dieser Serie gründlich und schriftorientiert. Im Teil 3 geht es um die Frage ob und inwieweit Mission Priorität im Leben eines Christen besitzt. Weiterlesen „Irrtümer christlicher Frömmigkeit – Mission“

Betanienkonferenz

Am 12. September 2009 findet in der Biblisch-evangelischen Gemeinde Ostwestfalen-Lippe die 1. Betanien-Konferenz statt. Das Konferenzthema lautet: „Wie redet Gott zu mir? 100 Jahre Berliner Erklärung – Schwärmerei und biblischer Glaube im Vergleich“
„Die fundierten, allgemeinverständlichen Vorträge richten sich an alle interessierten Christen, insbesondere auch solche, die eine biblische Antwort auf innerevangelikale schwärmerische Einflüsse suchen. Da mystische Vorstellungen nicht nur in der charismatischen Bewegung grassieren, sondern auch unter „bibeltreuen“ Christen mystische Tendenzen zunehmen Weiterlesen „Betanienkonferenz“