Heidelberger Konferenz für Reformatorische Theologie

Vom 18.–21. Juli 2013, dem Jahr des 450. Geburtstages des Heidelberger Katechismus, feiert eine Jubiläumskonferenz den »Heidelberger«. Programm und weitere Details sind auf der Konferenzseite zu finden.

Referenten sind u. a.: Dr. Michael Horton, Dr. Joel Beeke & Dr. Victor D’Assonville

Dr. Horton ist Professor für Systematische Theologie und Apologetik am Westminster Seminary in Kalifornien.

 

 

Dr. Beeke ist Präsident und Professor für Systematische Theologe, Kirchengeschichte und Homiletik am Puritan Reformed Theological Seminary. Beide sind außerdem ordinierte und aktive Pastoren.

 

 

 

 

Dr. Victor D’Assonville ist Rektor des Reformatorisch-Theologischen Seminars (Hannover) und Dozent an der Theologischen Fakultät der University of the Free State Bloemfontein, Südafrika

 

 

 

Advertisements

Heidelberger Konferenz 2011

Der Termin steht, die Redner haben zugesagt: Die zweite »Heidelberger Konferenz für reformierte Theologie« wird, d.v., stattfinden am 15.-16. September 2011.

Das Thema der diesjährigen Konferenz ist: »Was die Kirche bekennt…«

Wie angekündigt wird die diesjährige Konferenz auf deutsch gehalten! (vorgesehen ist jährlicher Wechsel zwischen einer deutschsprachigen, eher »nationalen« Konferenz und einer englischsprachigen, eher »internationalen« Konferenz.)

Als Redner haben zugesagt:
Dr. Bernhard Kaiser (Institut für Reformatorische Theologie)
Dr. Victor D´Assonville (Akademie für Reformatorische Theologie Hannover)
Dr. Johannes W. Maris (Emeritierter Professor an der Theologischen Universiteit Apeldoorn, Niederlande)

[issuu viewmode=presentation layout=http%3A%2F%2Fskin.issuu.com%2Fv%2Flight%2Flayout.xml showflipbtn=true pagenumber=2 documentid=110516101249-fff8b65ee28d4640b8a320b8828eb6da docname=hkrt_2011_flyer_email username=Reformation2Germany loadinginfotext=Heidelberger%20Konferenz%20f%C3%BCr%20Reformierte%20Theologie%202011 showhtmllink=true tag=hcrt width=590 height=147 unit=px]

Weitere Informationen auf der Konferenzwebseite.

weitere Konferenzen in 2011