Film: „Charles Haddon Spurgeon – Der Volksprediger“

ERF Medien wird den 74-minütigen Film unter dem Titel „Charles Haddon Spurgeon – Der Volksprediger“ am Ostersonntag, 4. April, um 14.30 Uhr, sowie am Ostermontag, 5. April, um 8.30 und 21.30 Uhr über den Sender ERF eins ausstrahlen. ERF eins wird über Satellit und Kabel digital sowie im Internet (www.erf.de) verbreitet. Anlass für die Produktion im vergangenen Jahr war der 175. Geburtstag von Spurgeon, der als bekanntester Prediger des 19. Jahrhunderts gilt. Weiterlesen „Film: „Charles Haddon Spurgeon – Der Volksprediger““

Advertisements

George Whitefield – Die Wirkung der schlichten Predigt

Charles Spurgeon erzählte wie George Whitefield, „der große Evangelist des 18. Jahrhunderts, von einer Gruppe von Kritikern verfolgt wurde, die sich ,Hell-fire Club‘ nannten. Wenn Whitefield unter freiem Himmel predigte, stand diese kleine Gruppe an der Seite und äffte ihn nach. Sie glaubten kein Wort von dem, was er sagte. Der Anführer trug den Namen Thorpe. Eines Tages, als Thorpe vor seinen Kumpanen Whitefield nachäffte, seine Predigt mit brillanter Genauigkeit wiedergab und auch seinen Tonfall und Mimik perfekt nachahmte, war er plötzlich selbst so getroffen, dass er sich setzen musste und sich auf der Stelle bekehrte.“ Charles Spurgeon, The Metropolitan Tabernacle

Einheit durch Wahrheit

spurgeon1

„Ich bin mir ganz sicher, daß wir die Einheit am besten fördern, wenn wir die Wahrheit fördern. Es wird uns nichts nützen, wenn wir alle vereint sind, indem sich jeder unter die Irrtümer des anderen beugt. Wir sollten einander in Christus lieben; aber wir sollten nicht so vereinigt sein, daß wir außerstande sind, die Fehler des anderen und besonders die eigenen Fehler zu erkennen. Nein, reinigt das Haus Gottes, und dann werden herrliche, gesegnete Zeiten über uns anbrechen.“ C.H. Spurgeon