Die Pflichten der Eltern

Gelesen auf: nimm und lies – tolle lege
„Mich begeistern vor allem alte Bücher. Vor wenigen Wochen wurde so ein altes Buch von 1888 neu aufgelegt. Es betrifft mich zwar (noch) nicht direkt. Doch kann man sich nicht früh genug darauf vorbereiten und prägen lassen :) .“

Thema und Inhalt

Was kann man von einem Buch über Kindererziehung aus dem 18. Jahrhundert erwarten? Ich war gespannt, und begann ziemlich spät nachts, so kurz nach 1 Uhr, mit der Lektüre. weiterlesen auf: nimm und lies – tolle lege – Die Pflichten der Eltern

Cover und Design
Peter Voth: Creativ Hiob

Anregungen für den Familiengottesdienst: hier->

ähnliche Artikel
Reformierte Baptisten: FAMILIENANDACHT Wie können wir als Familie gemeinsam Gott verehren?
Kinder-Evangelisations-Bewegung: Familienandacht leicht gemacht
Ethos-Magazin: Familienandacht – Gottes Wort im Alltag
apologet: Mit Werten erziehen und prägen
apologet: Coole Sprüche
apologet: Tot oder lebendig…

Buchempfehlungen

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „Die Pflichten der Eltern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.